iTV Media nervt

Unser Gehäuse für den VDR

Es ärgert mich langsam: Ich freue mich wirklich sehr auf meinen VDR, aber i:TV Media nervt mich mittlerweile ziemlich. Ich habe zuerst per Mail Lieferzeiten von 4 Wochen genannt bekommen. Schade, aber OK. Bei der Bestellung sagte man mir zwei Wochen. Ich dachte, das wäre einfach aktuellere Information und freute mich. Aus den zwei Wochen wurde natürlich nichts. Es sollte dann nach 3 Wochen geliefert werden. Dann gab es irgendein Problem, mir auch reichlich egal welches, und man sagte mir, dass die Geräte Mittwoch (gestern) verschickt werden sollen. Ich habe keine Mail bekommen, dass das passiert ist und auch heute kein Paket bekommen. (Naja, das ist nicht ganz richtig: Irgendwann klingelte es an der Tür und ich stürmte schon aufgeregt runter, wo ein Paketdienstmann wartete. Leider war es für unsere Nachbarn und wahrscheinlich kein VDR. :-)) Ende der Woche sind es dann die angekündigten 4 Wochen. 🙁

Es ist ja nicht so, dass ich nicht Verständnis dafür hätte, dass es mal was länger dauern kann. Aber was sagt es denn aus, wenn ich jetzt insgesamt 4 Termine bekommen habe und keiner davon wurde eingehalten? (Wahrscheinlich, mal schauen ob es morgen noch kommt.) Und nicht nur das, ich werde auch nie informiert. Ich muss immer anrufen, um irgendeine Information zu bekommen. Die Bestätigung, dass mein Geld angekommen ist musste ich mir förmlich erbetteln. Ich kann i:TV Media als Laden so nicht weiterempfehlen, ich hoffe nur für mich, dass das Produkt besser ist. Und dass der Postbote morgen klingelt. Einmal reicht, ich reagier sofort. 🙂

Ich finde es übrigens kurios, dass mein bLog mittlerweile der erste Link bei Google ist, wenn man nach itvmedia probleme sucht. 🙂

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Mal wieder Stress mit i:TV Media

Unser Gehäuse für den VDR

Oh Gott, ich bin mir nicht sicher, ob ich i:TV Media wirklich weiter empfehlen würde. Auch wenn das Produkt gut ist, was ich ja noch rausfinden muss, habe ich einfach viel Ärger dafür dass sie einen eher teuren Service anbieten. Da fühle ich mich ja im Saturn oder Mediamarkt besser behandelt. Vor knapp zwei Wochen habe ich das Geld überwiesen, da es momentan nicht möglich ist per Kreditkarte zu zahlen. Darüber habe ich nie eine Bestätigung bekommen. Mir war nicht klar, ob es angekommen ist, ob sie es meinem Auftrag zuordnen konnten oder ob sie sich damit nach Kuba absetzen. Ich habe gestern angerufen deswegen und sollte eine E-Mail bekommen. Die ist natürlich nie hier angekommen. Wie die Letzte. die sie mir versprochen hatten, die ihre Kontodaten(!) enthalten sollte. Dann rufe ich heute nochmal an und lasse mir von der Frau erklären, dass sie etwa 200 Mails am Tag bekommen und deswegen viel zu tun haben. Mh, ja und? Dann sollen sie mehr Leute einstellen. Oder auch Nachts arbeiten. Ist das wirklich das Problem des Kunden? Ich musste sie regelrecht bitten, mir irgendwie den Eingang des Geldes bestätigen zu lassen. Man muss also bei i:TV Media nur 2 Mal anrufen um etwas vollkommen natürliches zu bekommen. 🙁

Wenigstens meinte sie, dass mein Gerät nächste Woche verschickt werden soll. *freu*

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Komplizierter Kauf

Unser Gehäuse für den VDR

Ich habe letztens versucht meinen VDR zu bestellen. Mittlerweile habe ich angerufen und rausgefunden, dass die Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal noch nicht funktioniert. Ist ja nicht so schlimm, aber dann sollte man die Funktionen aus dem Shop auch entfernen. So musste ich wieder Zeit und zwei Telefonanrufe investieren. :-/

Was solls, ich habe das Geld dann halt direkt überwiesen. Ich hoffe, dass sie die Bestellung im Shop (aus dem sie laut der Hotline die Aufträge manuell in ihr System übertragen!) auch meiner Überweisung zuordnen können.

Alles in allem scheint i:TV Media noch nicht sonderlich professionell was die Vermarktung angeht. Hoffentlich zeigt der VDR selbst dann nicht auch solche Tendenzen…

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Bestellung eines VDRs – nicht leicht?

Definitiv das Gehäuse für den VDR

Wir haben uns endlich dazu durchgerungen einen Computer für LinVDR zu kaufen. Damit daran nicht zu viel gebastelt werden muss (vor allem die Abwägung zwischen zu laut/zu heiss), wollten wir Leute mit Know-How da ran lassen. Ich hoffe ich habe solche Leute mit i:TV Media gefunden. Ein paar Probleme habe ich mit denen noch… Antworten auf Mails dauern eine Woche und die Lieferzeit für das Gerät ist 4 Wochen! Ich möchte meinen VDR gerne gut zusammengebaut und getestet haben und bin bereit demensprechend etwas zu warten, aber wenn die so viele Kunden haben, wäre es vielleicht eine Lösung noch weitere Menschen einzustellen…

Auf jeden Fall haben wir uns entschieden das LinVDR-„Pro“-Paket mit dem Gehäuse auf dem Bild (Silverstone LaScala SST – LC 11 M) zu bestellen. Im Online-Shop alles ausgewählt, Adresse eingegeben, Kreditkarte als Zahlungsmittel ausgewählt (war das das Problem, ich weiß nicht…) als in etwa folgende Fehlermeldung kam:

Der Verkäufer ist momentan nicht fähig Zahlungen entgegen zu nehmen.

Aber wenn ich mich im System online einlogge, ist mein Auftrag dort zu sehen. Was soll ich daraus denn jetzt machen? Und wenn die kein Geld wollen, ich bestehe nicht darauf zu bezahlen… Dann muss ich wohl am Montag nochmal anrufen.

Alles auf jeden Fall etwas chaotisch. Ich hoffe das Gerät wird gut, dann ist es den ganzen Ärger nämlich Wert.

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Lange Wartezeit bei iTV Media

Das Gehäuse in schwarz

Ich habe gestern in meiner Begeisterung für den VDR eine E-Mail an die Hersteller der fertigen PCs mit einigen Fragen geschrieben. Heute bekomme ich Antwort, dass alleine die Bearbeitung meiner Fragen eine Woche dauern kann. Wie lange warte ich denn dann auf das fertige Gerät? 1 Jahr?

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Prüfungen und Krankheit und ein VDR

Gehäuse für den VDR

War ja klar, am Wochendende vor meinen Prüfungen (Mittwoch und Montag drauf) werde ich krank. Bin ich froh, dass ich für die Erste (TI2) schon genug gelernt habe. Aber das zweite Laberfach (SwP) ist noch garnicht vorbereitet. 🙁 Da werde ich wohl morgen wieder für lernen müssen.

Wenigstens kann ich mich mit Recherche zu meinem VDR aufheitern. Mein aktueller Favorit ist LinVDR in Verbindung mit einem speziell dafür ausgelegten Recher von iTV Media. Der WAF bei dem Gehäuse ist IMHO gut, es sieht nicht nach PC aus und soll mit 0,4 Sone („ungefähr eigenes Atemgeräusch“) laufen. Leider ist die Lösung eher teuer, aber besser als viele unausgegorene Fertiggeräte (viele sind instabil, langsam und unflexibel) oder ein eigenes wahrscheinlich lautes Gehäuse. (Ich bin nicht so der begabte Bastler…)

Mal schauen was Karin dazu sagt. Da alles fertig installiert und funktionsfähig ankommen soll, habe ich Hoffnungen. Und zu guter Letzt kann man AFAIK solch ein System auch binnen 14 Tagen an den Hersteller zurückschicken. Kommentare zu Lösungen von VDRs sind sehr erwünscht.

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)