Flattr: Flatrate für Blog-Bezahlung

Ich habe letztens von flattr erfahren und heute meinen Beta-Invite bekommen. Falls ihr Interesse habt, verlose ich hier einige Invites. Für die, die noch nicht wissen was flattr ist, empfehle ich das unten eingebundene YouTube-Video. Flattr ist ein Micropayment-Dienst, bei dem man einen monatlichen selbst gewählten Beitrag zahlt. Dann kannst Du verschiedene Inhalte im Netz flattrn, womit Du zeigst, dass Du den Text, das Video oder ähnliches gut findest. Zahlst Du z.B. 3€ im Monat und flattrst 20 Seiten, bekommt jede Seite über Flattr 0,15€. Das ist nicht viel, aber man möchte ja auch nicht gleich 5-10€ über Paypal spenden, nur weil einem ein Beitrag gut gefallen hat. Und der Vorteil ist, durch den festen Betrag hat man volle Kontrolle und man muss sich keine Gedanken machen, dass man zu oft klickt und am Ende eine große Rechnung hat.

Um bei der Verlosung mitzumachen, hinterlasst doch einfach einen Kommentar. (Mit richtiger E-Mail-Adresse, wird nicht angezeigt, aber ich brauche sie zum Verschicken des Invites.)

What do you think of this post?
  • Awesome (1)
  • Interesting (3)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

2 Antworten auf „Flattr: Flatrate für Blog-Bezahlung“

  1. Ich hab auch für die nächsten Monate schonmal 2€ je Monat hoch geladen wegen der PayPal-Gebühr. Aber falls es wirklich gut wird, stocke ich es vielleicht nochmal auf, sind ja nur ein paar Mausclicks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.