VDR, mplayer und Untertitel

Heute wollte ich mal ein avi auf dem VDR gucken, für das ich eine Untertitel-Datei hab. Mplayer spielt eigentlich alles ab, was mit Untertiteln zu tun hat und findet sie auch automatisch, wenn sie den gleichen Dateinamen (bis auf die Endung :)) haben. Meiner hat aber auf dem VDR keine Untertitel gezeigt. Lange Story kurz: Es war die vom mplayer-Paket eingestellte Schriftart (dpkg-reconfigure mplayer), die er nicht angenommen hat. (Das äußerte sich in den Ausgaben folgendermaßen: /usr/share/fonts/truetype/ttf-bitstream-vera/VeraMoBd.ttf doesn’t look like a font description, ignoring.) Zur Lösung des Problems habe ich mir vom Mplayer-Server einen passenden Font geladen, den irgendwo entpackt (bei mir /usr/local/) und die font.desc in der /etc/mplayer/mplayer.conf unterhalb der Debian-Konfiguration eingetragen und sie damit überschrieben. Lasst den Eintrag von Debian einfach unberührt, sonst wird eure nächste Änderung von debconf wieder überschrieben.

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.