MP3-Player des Nokia 6233

Nach meinem ganzen Hin und Her mit den Speicherkarten (erstmal unwissend MiniSD anstatt MicroSD gekauft), habe ich heute das Handy (Nokia 6233) das erste Mal so wirklich als MP3-Player benutzt. As ich heute auf dem Weg zum Bremer Hauptbahnhof war, dachte ich mir, dass ich doch mal das Headset anschließen kann und etwas Musik hören kann – wofür sonst habe ich denn 900MB MP3s auf dem Handy. Und ich muss sagen, ich bin überzeugt. Ich bin kein Audiofreak und vielleicht nicht so schwer zufrieden zu stellen, aber der Ton aus dem Headset war genausogut wie mein Laptop mit Kopfhörern. Und ohne Headset ist der Ton schon mit meinen Computerlautsprechern zu vergleichen, von den Bässen mal abgesehen. Mir hat es richtig Spass gemacht wieder mal unterwegs Musik hören zu können. Leider ist das handy mit der MP3-Software zwei mal abgestürzt… Aber das wird vielleicht von Nokia noch behoben. Ansonsten habe ich gehört, dass man sich auch ein extra MP3-Programm auf das Handy kopieren kann.

What do you think of this post?
  • Sucks (0)
  • Boring (0)
  • Useful (0)
  • Interesting (0)
  • Awesome (0)

Bahn fahren, aber erste Klasse

Ich sitze gerade im Zug nach Hennef in der ersten Klasse. Nicht schlecht, mh? Naja, ich habe keine Fahrkarte mehr mit dem günstigeren Sparpreis 50 bekommen, so musste ich auf Sparpreis 25 umsteigen. Aber aus irgendeinem Grund war die Verbindung, die ich haben wollte, nur als erste Klasse zu haben. Aber zu dem Preis, den ich auch für Sparpreis 25 bezahlt hätte. Und so sitze ich jetzt hier auf einem angenehm breiten Sessel umgeben von einigen Geschäftsleuten und vielen älteren Menschen (ist die Rente zu hoch? ;-)) und gucke House. Und gleich packe ich mein Sub aus, mal schauen wie das in der ersten Klasse ankommt. 🙂

Außerdem habe ich meinen alten PC in einem alten Koffer von Karins Eltern dabei. Ich wusste wirklich nicht, wie ich ihn transportieren soll, aber das hat das Problem gelöst: Er passt von der Höhe genau rein und mit etwas Füllmaterial an der Seite sitzt er sicher. Aber schwer ist es dennoch. 🙂

What do you think of this post?
  • Sucks (0)
  • Boring (0)
  • Useful (0)
  • Interesting (0)
  • Awesome (0)

Arbeit nervt

*argh* Jetzt habe ich über 3 Stunden in einer Sitzung gesessen und über Arbeitsbezogene Dinge entschieden müssen, anstatt was direkt Produktives zu tun, ich hänge doch schon hinterher. Und mir gefallen die Ergebnisse nicht, aber ich scheine keine Wahl zu haben. Toll, Kopfschmerzen und schlechte Laune vor meinem Urlaub, so ein Mist.

What do you think of this post?
  • Sucks (0)
  • Boring (0)
  • Useful (0)
  • Interesting (0)
  • Awesome (0)

Arbeit *grummel*

*grummel*, ich muss heute arbeiten… Und das nur, weil sich jemand überlegt hat, dass die neuen Stipendiaten heute anfangen müssen. Mift! Und deshalb bin ich jetzt kurz nach Sieben wach.

What do you think of this post?
  • Sucks (0)
  • Boring (0)
  • Useful (0)
  • Interesting (0)
  • Awesome (0)

Shopping-Tag

Unser neues Besteck – WMF Boston
Glastisch für nur 33€

Karin und ich waren gestern mal wieder in Möbelläden unterwegs. Wir wollten Besteck, einen kleinen Beistelltisch fürs Wohnzimmer, Badezimmerspiegel und bestimmt noch andere Dinge, die ich vergessen habe. Ich gehe gerne durch Möbelläden, aber das gestern war einfach zuviel. Wenigstens waren wir erfolgreich: Wir haben Besteck der Reihe Boston von WMF gekauft, welches angenehmerweise auch durch die Zubehörreihe Bistro von WMF erweitert werden kann. Sich bei WMF mal umzugucken kann übrigens sehr lustig sein, sie haben teilweise echt lächerliches Besteck. Auch wenn Karin und ich uns häufig uneinig waren, welches das Lächerliche und welches das Schöne ist. 🙂

Außerdem habe ich endlich einen Beistelltisch gefunden. Seit wir die neue Wohnwand haben, habe ich meinen Tisch neben der Couch verloren. Er steht jetzt woanders und versucht einen Haufen Kabel zu verstecken und dient als Standort für unseren AB und einige Blumen. Und so hatte ich keinen bequemen Tisch mehr, auf dem ich mein Glas, Getränk, etc. abstellen konnte, sondern musste mich immer vorbeugen. Das geht aber nicht, wenn Karin an mich gelehnt auf der Couch liegt. 🙂 Also, jetzt haben wir einen neuen kleinen Tisch gekauft, Standfuß und Tischplatte aus Glas, für 33€. Nur 33€ für einen Glastisch fasziniert mich immer noch. Na mal sehen, wann er auseinander fällt. 🙂

What do you think of this post?
  • Awesome (1)
  • Sucks (0)
  • Boring (0)
  • Useful (0)
  • Interesting (0)