Onlinekalender Scrybe

Ich bin immer noch auf der Suche nach einem guten Kalender, der mindestens folgende Vorraussetzungen erfüllen muss:

  • Webinterface, damit man von jedem Internet-PC Zugriff hat
  • Synchronisation mit einem Kalenderprogramm, das für Linux verfügbar sein muss, für die Offlinenutzung
  • Synchronisation mit meinem Handy (Nokia 6233), notfalls auch mit einem Programm das unter Windows läuft. (Ich habe z.B. bei der Arbeit ein Windows in einer VMWare, das könnte ich auch zuhause installieren und so oft bräuchte ich es nicht.)

Was ich nicht dringend brauche, aber vielleicht mal nützlich fände, sind

  • geteilte Gruppen-Kalender, in denen eine Gruppe Einträge für alle Mitglieder machen kann
  • verschiedene Kalender (z.B. nur Uni, nur privat oder ein Gruppen-Kalender) in der Anzeige übereinandergelegt und jeweils ausblendbar

Ich habe zu dem Zweck schon Verschiedenes getestet, aber alle Lösungen Erfüllen höchstens nur einen Teil der Anforderungsliste

  • Mozilla Sunbird habe ich mit Kalenderdateien auf einem WebDAV-Verzeichnis benutzt. Das funktionierte in meinen kleinen Tests einigermaßen, wobei Kollisionen nicht abgefangen wurden, aber die Lösung hat kein Webinterface.
  • Horde mit dem Kronolith-Modul, hat ein (mäßiges…) Webinterface, aber die Synchronisationsfunktionen sind immer wenn ich nachschaue nur im CVS-Zweig verfügbar.
  • Google Calender hatte ein nettes Webinterface mit vielen Funktionen und man konnte die Kalender-Datei auch in Mozilla Sunbird einbinden. Aber als ich es vor ein paar Monaten getestet hab, funktionierte das nur read-only 🙁

Gestern bin ich über ein neues Projekt in der beta-Phase gestoßen: scrype. Scrype ist ähnlich wie der Google Calendar ein Online-Kalender, dessen Interface mit Hilfe von Ajax sehr angenehm gestaltet wurde. Interessant finde ich vorallem die Idee zur Offlinenutzung der Daten: Man aktiviert einen Offline-Modus und kann die Webseite dann im Offline-Modus des Browsers ohne Netzverbindung nutzen. Das Projekt ist noch beta und man muss sich für die Beta speziell anmelden. Ich hoffe ich bekomme bald meinen Account und kann es selber testen, aber das Demo-Video auf der Homepage sieht gut aus.

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.