27° < 37°

Hier sind es momentan meistens fast 30°. Und was schaffe ich? Natürlich krank werden! Ich werde wenig krank, wieso dann im Sommer? *grummel* Naja, klar, 27° sind ja kleiner als 37°, es ist also kein Wunder, dass meinem Körper zu kalt ist und er krank wird. So ein Mist.

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Hit it like Zidane

Ich finde es idiotisch, dass schon am Montag 2 von 3 Franzosen meinten, dass es OK sei was Zidane gemacht hat. Aber kein Grund sich nicht darüber lustig zu machen. Karin schickte mir heute folgendes, fühlt euch auch mal wie ein gestörter Vize-Weltmeister. 🙂

Das Spiel kommt von http://www.spinchat.de/zidane. Zum Wegköpfen des nachenden italienischen Spielers einfach im richtigen Moment Leertaste drücken.

Um das Spiel auszuprobieren, lasst euch den Rest des Artikels anzeigen. (Das Flash macht Musik und immer wenn man meinen Blog öffnet Musik zu hören ist doof. :-))

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Open Cliparts

Deutschlandfahne von der Open Clip Art Library

Für meinen 100. Artikel vorgestern suchte ich nach einen Geburtstagskuchen als Bild. Da fiel mir ein, dass ich mal die Open Clip Art Library im Netz gefunden hatte. Und binnen von zwei Minuten habe ich einen schönen Geburtstagskuchen als Vektorgraphik, die Public Domain ist. Das ist echt praktisch, vorallem scheint es da eine ganze Menge zu geben. In Verbindung mit dem durch die WM neu entfachten Patriotismus in Deutschland, habe ich diesmal einfach eine Deutschlandfahne eingebunden. Wobei die natürlich auch mit wenig Aufwand selbst gemalt wäre. 🙂

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

XGL und Nvidia

Ein Film unter einem Terminal mit echter Transparenz

Übrigens, XGL läuft bei *auf der Arbeit* ganz gut, leider unterstützt es noch kein TwinView. Und nur weil es toll aussieht, werde ich doch das zweite 17″ TFT nicht brach liegen lassen. Mit der Nvidia-Karte ging es übrigens ganz einfach. Es gibt, was ich im letzten Artikel vergessen habe zu erwähnen, ein HOWTO für XGL unter Gentoo, sowohl für ATI als auch Nvidia. Außerdem gibt es dort auch mehr Screenshots. Meine Screenshots in den Artikeln hier habe ich momentan von einem anderen Blog, der sie auch nur gesammelt hat. Wenn ihr also eine NVidia-Karte (und Nvidia-Treiber) in eurem Rechner habt und eine Stunde Zeit (plus die Zeit fürs Kompilieren) solltet ihr es auf jeden Fall versuchen. Ich finde es sieht toll aus. 🙂

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

100. Artikel

Mein 100. Artikel!

Ich habe eben gesehen, dass mein bLog gerade 99 Artikel hatte. 🙂 Und da wollte ich doch eben den 100. schreiben. Jetzt blogge ich etwa 15,5 Monate über mich und so. Was solls, es gibt Schlimmeres im Netz. 🙂 Hier mal ein paar Statistiken.

Distribution of entries
Computer: 34 entries
Lenfi: 20 entries
VDR: 11 entries
Netz: 7 entries
Serien: 4 entries

Entries
0.21 entries/day
1.5 entries/week
6.65 entries/month
1325.86 chars/entry
132586 characters total

Comments
0.68 comments/entries

Visitors
392/day

Soviel dazu, und immer dran denken: Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast. 🙂 Morgen gibts dann den 101. Artikel in Lenfis bLog.

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

XGL ruckelt noch bei mir

Hier sieht man Quake3 transparent über einem Video und auf zwei Desktops verteilt. 🙂

Ich habe letzte Woche ein wenig rumexperimentiert und habe XGL ausprobiert. XGL würde echte Transparenz hardwarebeschleunigt unter Linux bedeuten. Darauf warte ich schon eine Zeit lang. Außerdem eine Menge super eye candy Effekte. Leider bekomme ich es noch nicht hardwarebeschleunigt hin, aber es funktioniert schon ruckelnd. 🙂 Wer sich das mal angucken möchte (auch für Windows-User eine nette Sache), kann sich hier ein Demo-Video runterladen, das ist IMHO wirklich beeindruckend.

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Italien ist Weltmeister und WM am PC

VDR-Zapper

Deutschland ist WM Dritter! 🙂 Das ist doch was. Auch wenn die Niederlage gegen Italien sehr schade ist, im Elfmeterschießen hätte Deutschland bestimmt gut Chancen gehabt. Schwamm drüber. BTW: Kann mir jemand erklären was Balack tolles gemacht hat? Die ganze WM ist er gelobt worden und ich sehe nicht, wo er so geglänzt hat? Schaut man sich dagegen mal Metzelder an, mein Held der WM, sieht das IMHO ganz anders aus. Der hat die gesamte WM konstant super Leistung gezeigt. Naja. Zidanes Ausraster hätte ja nicht sein müssen, oder? Selbst schuld, sine Karriere so zu beenden.

Der VDR hat sich auch hier bewährt: Wir haben das Endspiel gestern auf meinem Desktop geguckt, während wir auf Karins Rechner und meinem Laptop Civ4 gespielt haben. 🙂 Die CVS Version vom Mplayer, die ich da unter Windows laufen habe, hat sich einmal mit dem Stream aufgehängt, aber das löse ich auch noch. Zum Öffnen der Streams vom VDR aus benutze ich unter Windows VDR-Zapper, unter Linux entweder Mplayer auf der Kommandozeile oder (ich teste noch) direkt vom VDR-Admin aus.

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)

Hochzeit und Strand

Ich war letztes Wochenende auf der Hochzeit meines Bruders Jörg und seiner (jetzt) Frau Sylvia. Sie haben Samstag Vormittag in Bonn, in der Kommende, geheiratet. Die Kommende ist eine Art Burg oder Schloss mit grünem großen Garten, auf jeden Fall wunderschön für eine Hochzeit. Das Wetter war super, fast zu super, denn solange ich mein tiefdunkelblaues Jackett anhaben musste, war es in der Sonne einfach nicht auszuhalten. Danach war ich sehr dankbar für mein kurzärmliges Hemd, das mir den Tag angenehm gestatltet hat. Nach der Traung in der Kommende haben wir im DaCapo am Rhein gegessen. Auf der Terasse gibt es einen sehr schönen Blick auf den Rhein und die Nachtischauswahl war zu gut. 😉 Die Örtlichkeiten der Hochzeit waren auf jeden Fall toll. Gegen fünf Uhr sind wir dann auch erstmal gefahren, damit Karin sich andere Schuhe anziehen und ich aus diesem Anzug rauskommen konnte. Gaby hat ihre neue Videokamera ausprobiert, ich bin gespannt auf das Video. Die Videokamera ist erstaunlich: Etwa so groß wie eine 3-4 Jahre alte Digitalkamera, schreibt sie die Videos auf eine MiniDVD.

Am Abend haben wir (zu dem Zeitpunkt neben Jörg und Sylvia, Karin, mein Vater und Gaby und mein Bruder Julian mit seiner Freundin Maria) uns noch im Pearl Beach Club“ am Rhein getroffen. Da haben sie letzten Monat eine Strandbar aufgemacht, mit Liegestühlen, Caipi, Desperados und viel Sand. 🙂 Super Athmosphäre und (zumindest am Samstag Abend) schöne Musik. Die sollten sowas unbedingt in Bremen auch aufmachen. Sehr lange waren wir nicht mehr da, da wir doch alle recht erschöpft waren, aber es war auf jeden Fall ein sehr schöner Abschluss des Tages. Mir hat es sehr gut gefallen und ich bin froh eingeladen geworden zu sein. 🙂

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)