Bestellung eines VDRs – nicht leicht?

Definitiv das Gehäuse für den VDR

Wir haben uns endlich dazu durchgerungen einen Computer für LinVDR zu kaufen. Damit daran nicht zu viel gebastelt werden muss (vor allem die Abwägung zwischen zu laut/zu heiss), wollten wir Leute mit Know-How da ran lassen. Ich hoffe ich habe solche Leute mit i:TV Media gefunden. Ein paar Probleme habe ich mit denen noch… Antworten auf Mails dauern eine Woche und die Lieferzeit für das Gerät ist 4 Wochen! Ich möchte meinen VDR gerne gut zusammengebaut und getestet haben und bin bereit demensprechend etwas zu warten, aber wenn die so viele Kunden haben, wäre es vielleicht eine Lösung noch weitere Menschen einzustellen…

Auf jeden Fall haben wir uns entschieden das LinVDR-„Pro“-Paket mit dem Gehäuse auf dem Bild (Silverstone LaScala SST – LC 11 M) zu bestellen. Im Online-Shop alles ausgewählt, Adresse eingegeben, Kreditkarte als Zahlungsmittel ausgewählt (war das das Problem, ich weiß nicht…) als in etwa folgende Fehlermeldung kam:

Der Verkäufer ist momentan nicht fähig Zahlungen entgegen zu nehmen.

Aber wenn ich mich im System online einlogge, ist mein Auftrag dort zu sehen. Was soll ich daraus denn jetzt machen? Und wenn die kein Geld wollen, ich bestehe nicht darauf zu bezahlen… Dann muss ich wohl am Montag nochmal anrufen.

Alles auf jeden Fall etwas chaotisch. Ich hoffe das Gerät wird gut, dann ist es den ganzen Ärger nämlich Wert.

What do you think of this post?
  • Sucks (0)
  • Boring (0)
  • Useful (0)
  • Interesting (0)
  • Awesome (0)

Eine Antwort auf „Bestellung eines VDRs – nicht leicht?“

  1. Unser Gehäuse für den VDR

    Ich habe letztens versucht meinen VDR zu bestellen. Mittlerweile habe ich angerufen und rausgefunden, dass die Bezahlung per Kreditkarte oder PayPal noch nicht funktioniert. Ist ja nicht so schlimm, aber dann sollte man die Fu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.