Prüfungen und Krankheit und ein VDR

Gehäuse für den VDR

War ja klar, am Wochendende vor meinen Prüfungen (Mittwoch und Montag drauf) werde ich krank. Bin ich froh, dass ich für die Erste (TI2) schon genug gelernt habe. Aber das zweite Laberfach (SwP) ist noch garnicht vorbereitet. 🙁 Da werde ich wohl morgen wieder für lernen müssen.

Wenigstens kann ich mich mit Recherche zu meinem VDR aufheitern. Mein aktueller Favorit ist LinVDR in Verbindung mit einem speziell dafür ausgelegten Recher von iTV Media. Der WAF bei dem Gehäuse ist IMHO gut, es sieht nicht nach PC aus und soll mit 0,4 Sone („ungefähr eigenes Atemgeräusch“) laufen. Leider ist die Lösung eher teuer, aber besser als viele unausgegorene Fertiggeräte (viele sind instabil, langsam und unflexibel) oder ein eigenes wahrscheinlich lautes Gehäuse. (Ich bin nicht so der begabte Bastler…)

Mal schauen was Karin dazu sagt. Da alles fertig installiert und funktionsfähig ankommen soll, habe ich Hoffnungen. Und zu guter Letzt kann man AFAIK solch ein System auch binnen 14 Tagen an den Hersteller zurückschicken. Kommentare zu Lösungen von VDRs sind sehr erwünscht.

What do you think of this post?
  • Awesome (0)
  • Interesting (0)
  • Useful (0)
  • Boring (0)
  • Sucks (0)
KategorienAllSchlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.